Dienstag 19. Juni 2018
Grundsätze

Grundsätze

Die TelefonSeelsorge stellt eine besondere Form der Lebens- und Krisenhilfe dar. Sie ist ein Angebot für Menschen, die einen kompetenten, einfühlsamen und verschwiegenen Gesprächspartner suchen.

Organisation

Organisation

Wie ist die Telefonseelsorge organisiert?

TelefonSeelsorge Notruf 142

Mitarbeit

Telefonberatung kann man lernen!

Über 800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bei der TelefonSeelsorge, Männer und Frauen zwischen 25 und 70 Jahren, aus den verschiedensten Berufszweigen.

Presse

Presse

Pressetexte, Pressemeldungen, ...

Geschichte der Telefonseelsorge

Geschichte

Die Geschichte der TelefonSeelsorge

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen!

Aktuelles

Danke für Ihre Teilnahme!

Das europäische Projekt "YOUThES" wollte wissen, wie Menschen zwischen 19 und 35 Jahren zur Mitarbeit bei Helplines...

ORF

Es zieht einem die Füße weg und dann fällt man ...

Ein Beitrag der Sendung "Orientierung" des ORF widmete sich im Dezember 2017 der TelefonSeelsorge Wien.

Wer anruft, ist am Leben

Die Leiterin der TelefonSeelsorge Wien, Marlies Matejka, ist zu Gast in der Sendung "Punkt eins" und spricht über den...
Tagungen

Österreichtagung 2017

Die Tagung zum 50. Geburtstag der TelefonSeelsorge stand unter dem Motto "Hier hört ein Mensch - Vom Wert des...

Jahrestagung 2014

"Grenzen spüren - Wege öffnen"In der Zeit von 19. bis 21. September 2014 fand in Brixen die 31. österreichweite...

Jahrestagung 2012

"Die Saiten der Empathie"In der Zeit von 15. bis 17. Juni 2012 fand in St. Virgil/Salzburg die 30. österreichweite...
TelefonSeelsorge Österreich - Notruf 142
http://www.telefonseelsorge.at/
Darstellung: